RetinaScience
 
Home Patienteninfos Publikationen Impressum

Indocyaningr├╝n-Angiografie

Indocyaningün ist ein Farbstoff, der normalerweise die Netzhautgefäße und die Aderhautgefäße nicht verläßt. In einigen Fällen kann man mit diesem Farbstoff Netzhaut- oder Aderhautveränderungen darstellen, die mit der Fluorescein-Angiografie nicht entdeckt werden können. Dazu wird ebenfalls der Farbstoff in eine Armvene injiziert und es werden mit Hilfe einer anderen spezifischen Filtertechnik Fotografien des Augenhintergrundes aufgenommen. Die Darstellung von Ver├Ąnderungen der Netzhaut- und Aderhautgef├Ą├čen sind m├Âglich.