RetinaScience
 
Home Patienteninfos Publikationen Impressum

Glossar für augenärztliche und genetische Begriffe

Bitte geben Sie den Suchbegriff in der einfachsten Form ein.
Diese elektronische Zugangshilfe zum Glossar wurde im im Rahmen des vom Bundesministerium für Gesundheit und soziale Sicherung geförderten Projekts "SND-Netz in Aktion", Charité Augenklinik Berlin, entwickelt.

Das Glossar für augenärztliche und genetische Fachausdrücke

In augenärztlichen Befundbriefen, in Websites oder in Fachtexten zu Themen aus dem Bereich der Netzhauterkrankungen begegnen Ihnen immer wieder Fachbegriffe oder Fremdworte, deren Bedeutung Ihnen auf Anhieb nicht geläufig sein mag. Sofern Ihnen diese Texte elektronisch als Datei vorliegen oder im Internet einsehbar sind, kann Ihnen hier das augenärztliche und genetische Glossar beim Verständnis helfen.

Klicken Sie hier, wenn Sie...

  1. nach einer Erklärung für einen bestimmten Begriff suchen
  2. das gesamte Glossar auf Ihrem PC speichern möchten
  3. Erklärungen für die Begriffe auf einer Internetseite suchen
  4. Webmaster sind und in Ihre Seiten Links zum Glossar einfügen möchten
  5. in einem Offline-Dokument auftauchende Glossarbegriffe einbinden möchten
1.Wenn Sie nach einer Erklärung für einen bestimmten Begriff suchen -

Sie können den Fachbegriff unter
http://retinascience.de/glossar/suchen.php
eingeben und erhalten - sofern bereits vorhanden - die entsprechende Erläuterung angezeigt.

2. Wenn Sie das gesamte Glossar auf Ihrem PC speichern möchten -

Das gesamte Glossar in seiner aktuellen Fassung können Sie unter
http://retinascience.de/glossar/glossar.php
einsehen und bei Bedarf unter
http://retinascience.de/glossar/download.php
als HTML Seite auf Ihrem PC lokal speichern.

3. Wenn Sie Erklärungen für die Begriffe auf einer Internetseite suchen -

Falls Sie im Internet auf eine Web-Site gestoßen sind, auf der für Sie unverständliche Fachbegriffe enthalten sind, können Sie die Adresse dieser Seite unter
http://retinascience.de/glossar/gc.php
eingeben und auf "konvertieren" drücken. Im Text finden Sie nunmehr jene Begriffe mit einem Link unterlegt, für die bereits ein Glossareintrag existiert. Durch führen des Cursors auf den Begriff (ohne zu Klicken!) erhalten Sie in einem Fenster die jeweilige Begriffserläuterung angezeigt. Sollten Sie einen POP-UP Blocker eingesetzt haben, halten Sie während des Führens des Cursors die Strg Taste gedrückt. Sie können jetzt die Strg-Taste loslassen und den Cursor ggf. auf andere Begriffe führen. Sollte Ihr Browser Javascript nicht unterstützen oder POP UP Fenster nicht zulassen, können sie auch auf den Link klicken. Es geht dann eine neue Seite mit den entsprechenden Erklärungen auf. Für Dokumente im Format PDF oder Word ist dies aktuell allerdings nicht möglich.

4. Wenn Sie Webmaster sind und in Ihre Seiten Links zu den Glossarbegriffen einfügen möchten -

Falls Sie selbst eine Website pflegen und Ihre Seiten mit Links zu Glossareinträgen versehen möchten, ist auch dies automatisiert möglich. Drücken Sie auf der Seite
http://retinascience.de/glossar/glossar_convert_1.php
auf "Durchsuchen", klicken auf die htm-Datei und dann auf "Datei hochladen". Sie können die Ausgangsdatei, die nunmehr vollständig mit Links zu verfügbaren Glossareinträgen versehen ist, auf Ihrem PC speichern. Wichtig hierfür ist, dass Ihre Datei im htm-Format vorliegt. Liegt Sie als RTF- oder Word-Datei vor, so öffnen Sie diese, wählen "Datei / Speichern unter" und geben als Dateiformat "Webseite" an.

5. Wenn Sie die in einem Offline-Dokument auftauchende Glossarbegriffe in Ihr Dokument einbinden möchten, ohne hierfür jedes Mal ins Internet gehen zu müssen -

Falls Sie die Glossareinträge so in eine Datei auf Ihrem PC integrieren möchten, dass Sie die Erläuterungen einsehen können, ohne wieder ins Internet zu gehen, können Sie dies unter
http://retinascience.de/glossar/glossar_convert_off.php
vornehmen. Kontrollieren Sie, ob es sich um ein htm-Format handelt, und ändern Sie ggf. dieses Format. Drücken Sie hier wieder auf "Durchsuchen", klicken Sie auf Ihre Datei und klicken dann auf "Datei hochladen". Sie können dann die Datei speichern. Wenn Sie die Glossarintegrierte Offline-Datei öffnen, sehen Sie die hinterlegten Links. Falls Sie Erläuterungen einsehen wollen, halten Sie die Strg-Taste gedrückt und fahren mit dem Cursor über den Begriff (nicht klicken!). Es öffnet sich nach ca. 1 - 3 Sekunden ein Fenster mit der Erläuterung. Sie können nun mit dem Cursor auf den nächsten Begriff fahren.

Weitere technische Details können Sie bei Bedarf unter dem jeweiligen Eingabefenster nachlesen

Direkte Nutzung des Glossars
Das augenärztliche und genetische Glossar komplett auf einer Seite
Die Suche im Glossar für augenärztliche und genetische Fachausdrücke

Downlad des Glossars
Das Glossar als HTML Seite zum Download für den Offline Betrieb

Konvertierungstools zum Einbinden des Glossars in verschiedene Textformen
Tool 1 zum Einbinden des Glossars in andere Internetseiten zur Online Veröffentlichung
Tool 2 zum Einbinden des Glossars in Internetseiten zur Online Veröffentlichung on the Fly
Tool 3 zum Einbinden des Glossars in Dokumente zur Veröffentlichung in Download Foren und Offline Nutzung

Das Glossar verwalten
Das Glossar verwalten, passwortgeschützter Bereich

Diese elektronische Zugangshilfe zum Glossar wurde im im Rahmen des vom Bundesministerium für Gesundheit und soziale Sicherung geförderten Projekts "SND-Netz in Aktion", Charité Augenklinik Berlin, entwickelt.