RetinaScience
 
Home Patienteninfos Publikationen Impressum

Hereditäre Netzhautdystrophien

Einführung, Spezifische Informationen und Differenzialdiagnose

  1. Anatomie und Physiologie der Netzhaut und Aderhaut
  2. Pathophysiologie der Netzhaut und Aderhaut
  3. Kurze Einführung in die Genetik
  4. Betreuung der Patienten
  5. Diagnostik
  6. Fragen der Klassifizierung
  7. Generalisierte Netzhaut-Aderhautdystrophien
  8. Regional begrenzte Netzhaut-Aderhautdystrophien
  9. Syndrome mit Netzhaut-Aderhautdystrophien
  10. Stationäre Netzhautfunktionsstörungen
  11. Hereditäre vaskuläre Netzhauterkrankungen
  12. Hereditäre Optikusatrophien
  13. Altersabhängige Makuladegeneration (in Vorbereitung)
  14. Differenzialdiagnosen zu Netzhaut-Aderhautdystrophien
  15. Hinweise zu Entstehung und Hintergrund des Textes
  16. 15 Entwicklungsgeschichte dieser Informationsseiten

    Einführung, Spezifische Informationen und Differenzialdiagnose

    Der folgende Text ist eine regelmäßige aktualisierte und ergänzte Weiterentwicklung von Beiträgen, die als Übersichtsarbeiten erschienen sind:
    • U. Kellner: Hereditäre Netzhautdystrophien. Ophthalmologe 1997;94:164-183
    • U. Kellner: Hereditäre Netzhautdystrophien II: Differentialdiagnose. Ophthalmologe 1997;94:450-465
    • U. Kellner, M. Ladewig, C. Heinrich: Hereditary retinal dystrophies / Hereditäre Netzhautdystrophien. CD-ROM (Win/Mac), Enke, Stuttgart, 2000
    • U. Kellner: Hereditäre Erkrankungen von Netzhaut und Aderhaut. In A.J. Augustin. Augenheilkunde, 2. Auflage, Springer, Berlin, 375-432, 2001
    • U. Kellner, H. Tillack, A.B. Renner: Hereditäre Netzhaut-Aderhautdystrophien. Teil 1: Pathogenese, Diagnostik, Therapie, Patientenbetreuung. Ophthalmologe 2004;101:307-320
    • U. Kellner, A.B. Renner, H. Tillack: Hereditäre Netzhaut-Aderhautdystrophien. Teil 2: Differenzialdiagnose. Ophthalmologe 2004;101:397-414
    Ziel des Internet-Angebots ist es, allen Interessierten eine kurzgefaßte, aktualisierte Informationsmöglichkeit über häufige und seltenere Netzhautdystrophien zu bieten. Detaillierte Falldarstellungen mit 1770 Bildern und Angiografien finden sich auf der CD-ROM. Das Kapitel im Buch von A.J. Augustin ist ebenfalls reich bebildert, die nächste Auflage ist in Vorbereitung. Das Internet-Angebot wird regelmäßig überarbeitet, bleibt aber aufgrund der raschen wissenschaftlichen Entwicklung immer unvollständig. Daher werden Angaben zum Zeitpunkt der Aktualisierung auf jeder Seite vorangestellt.

    Kritik, Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge sind erwünscht an: email_contact

  17. Index der Krankheitsbegriffe