RetinaScience
 
Home Patienteninfos Publikationen Impressum Datenschutzerklärung

Alphabetischer Index der Augenkrankheiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Enhanced-S-Cone Syndrom

Die Begriffe Enhanced-S-Cone Syndrom (ESCS) und Goldmann-Favre Syndrom bezeichnen wahrscheinlich verschieden schwere Manifestationen derselben Erkrankung. Beide Varianten sind in einer Familie beobachtet worden. Das Goldmann-Favre Syndrom wird oft den Vitreoretinopathien zugerechnet, die neueren elektrophysiologischen Befunde sprechen fĂĽr eine retinale Erkrankung.


aktualisiert: 2006-02-02